Wussten Sie schon?

Orthomed kann Sie beim Thema Betrieblichen Gesundheitsmanagement unterstützen!

Jeder kennt das Problem: Besonders in hektischen, stressbeladenen Phasen im Berufsalltag, bleibt häufig wenig Raum für eine gesunde und ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz. Auch während kräftezehrenden Phasen in der Schichtarbeit wird meistens unregelmäßig und monoton gegessen. Dies kann in vielen Fällen Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter haben.

An dieser Stelle kann Orthomed ansetzen. Mit dem Konzept der orthomolekularen Ernährungsmedizin, bietet Orthomed eine umfangreiche Auswahl an innovativen und praxisgerechten Kombinationsprodukten für alle Phasen des Lebens an. Wichtige Mikronährstoffe zur Stärkung des Immunsystems, für das Nervensystem und den Energiestoffwechsel während anstrengender Phasen der Alltagsbelastungen oder zur Unterstützung des Bewegungsapparats und der Knochen – unsere Produkte setzen da an, wo sie gebraucht werden und sind in verschiedenen Darreichungsformen als praktische Tagesportionen erhältlich.

Gründe für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement verfolgt das Ziel, Beschäftigten innerhalb eines Unternehmens ein gesundheitsförderndes Umfeld zu schaffen, in dem sie ihre Arbeits- und Leistungsfähigkeit beibehalten, im Optimalfall sogar verbessern können. Daraus ergibt sich im Idealfall ein Nutzen, von dem sowohl die Beschäftigten als auch die gesamte Organisation profitieren können.

Die Gesundheit zu bewahren – das ist die Aufgabe jedes Einzelnen, aber auch all derer, die für die Gesundheit anderer Verantwortung mittragen. Unsere Gesellschaft befindet sich in einem stetigen Wandel, die mehr denn je effektive Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung erfordert. Und so gilt es gerade auch in der Berufswelt, ein Bewusstsein und die Achtsamkeit für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu schaffen, um weiterhin am Markt Leistungs- und Konkurrenzfähig zu bleiben.

Die Gründe für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement sind ebenso vielfältig wie individuell. Auf den ersten Blick sehen sich viele Arbeitgeber zunächst einmal mit vermeintlich hohen Kosten konfrontiert. Dass sich diese jedoch langfristig auszahlen, wird erst auf dem zweiten Blick deutlich.

Ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement kann u.a. zu folgenden positiven Veränderungen im Unternehmen beitragen:

 

  • Erhalt bzw. Steigerung der Arbeits- und Leistungsfähigkeit
  • Langfristige Senkung von Krankenständen und einhergehenden Personalkosten
  • Stärkung von Gesundheitsbewusstsein und -kompetenz innerhalb der Organisation
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und eine damit verbundene Steigerung der Produktivität
  • Bindung bzw. Gewinnung von Fachpersonal

Konnten wir Ihr Interesse für das Betriebliche Gesundheitsmanagement wecken?

Orthomed begleitet Sie im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements mit einem umfassenden Leistungsspektrum. Gerne unterstützen wir Sie und Ihre Belegschaft mit Produkten aus unserem breiten Sortiment und leisten somit einen wichtigen Beitrag zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung am Arbeitsplatz.

Auch im Rahmen von Gesundheitstagen unterstützen wir Sie gerne mit Vorträgen zu den Themen gesunde Ernährung und Bewegung im Alltag und stellen dazu zahlreiche wertvolle Infomaterialien zur Verfügung.

Der Erfolg eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements liegt in der individuellen Umsetzung innerhalb der einzelnen Organisationen.

Wecken Sie jetzt das Bewusstsein für die Gesundheit innerhalb einer Organisation und erhöhen Sie die Chance, langfristig den Krankenstand innerhalb Ihres Unternehmens nachhaltig zu senken, und gleichzeitig die Zufriedenheit Ihrer Beschäftigten zu steigern.

Menü